econ sens3 im Maschinenbau


Im Maschinen- und Anlagenbau wird der econ sens3 sowohl in Neu- als auch in Bestandsanlagen als Add-On oder im Rahmen eines Retrofit zur Energiedatenerfassung integriert. Der econ sens3 bietet damit den Einstiegspunkt in neue Produkt- und Dienstleistungsangebot für den Maschinen- und Anlagenbau.

Maschinen- und Anlagenbauer nutzen den econ sens3 zur Zustandsüberwachung der Maschinen. Auf dieser Basis lassen sich für die Hersteller neue Geschäftsfelder im Service und After-Sales erschließen. Zum einen erlaubt die Auswertung von Energiedaten Rückschlüsse auf Wartungsintervalle, Verschleiß und den generellen Zustand der Maschine bzw. von Maschinenteilen. Zum anderen kann durch die Energiedatenerfassung in der Maschine ein direkter Vergleich mit baugleichen Maschinen oder Wettbewerbsprodukten durchgeführt und die Performance der Maschine bewertet werden. Ob als Add-On oder als Retrofit, die Maschinen werden so „fit gemacht“ für eine kundenseitige Energiedatenerfassung: sie werden ISO 50001 ready!