econ sens3 als Datenlogger mit 4 zusätzlichen Eingängen


Bis zu 4 zusätzliche Zähler oder Sensoren wie beispielsweise Strom-, Wasser- oder Gaszähler können an den econ sens3 angeschlossen und über das Webinterface direkt mit ausgewertet werden. Voraussetzung für die Nutzung dieser Funktion ist das LOG-Upgrade.

Der econ sens3 fungiert neben der Messung der elektrischen Energie- und Leistungswerte bei dieser Anwendung zusätzlich als Datenlogger. So können beispielsweise 4 zusätzliche Stromzähler oder auch je ein Strom- ein Gas-, ein Wasser- und ein Druckluftzähler an den sens3 angeschlossen und erfasst werden.

Diese Anwendung ist für Industrieunternehmen interessant, macht den econ sens3 aber auch zu einem idealen Gerät für kleinere Gewerbebetriebe, Filialisten oder Kommunen mit vielen verteilten Liegenschaften.

Beispiel Kommunen/Sporthallen: Neben der Erfassung von Stromverbrauch, Leistung, Strom und Spannung ermöglicht die Datenlogger-Funktion das zusätzliche Loggen von Wasser- und Wärmemengenverbrauch. Durch diese zusätzliche Datenerfassung inklusiver Auswertung über das Webinterface können Energieeffizienz-Maßnahmen auf weitere Medien ausgeweitet werden.

econ sens3 Datenlogger